Loading...
Alle häufig gestellten Fragen finden Sie nachfolgend zusammen gesammelt. Wenn Sie Ihre Frage nicht finden, stellen Sie sie uns direkt.
Zum Kontakt
Was lerne ich in den Tanzkursen?

In den Tanzkursen des Welttanzprogrammes (Anfänger, Bronze, Silber, Gold, Gold-Star und Diamantkurse) lernen Sie die Standard- & Lateinamerikanischen Tänze: diese sind je nach Kursstufe:

Standard: Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango und Foxtrott bzw. Quickstep
Latein: Rumba, Cha-Cha-Cha, Samba, Paso Doble, Jive und Boogie.

Alle weiteren Spezialkurse enthalten jeweils einen (z.B. Salsa, Slowfox, Mambo,..) oder mehrere dieser Tänze, wie z.B. Latin Swing (Discofox, Tango Argentino, Mambo, Swingboogie,..).

In den oben genannten Kursen finden Sie ausschließlich Paartänze. Sie können sich aber auch bei rechtzeitiger Voranmeldung alleine für alle Kurse anmelden. Es gibt natürlich auch Kurse, bei denen Sie keinen Partner benötigen, da diese Tänze alleine getanzt werden, wie z.B. bei Westernline, Hip Hop, Fit Latino,..

Wir informieren Sie gerne über alle Details!

Wie kann ich mich für einen Tanzkurs anmelden?

Alle Informationen und Termine zu unseren Tanzkursen finden Sie online auf unserer Website oder im aktuellen Kursprospekt. Sollten Sie Fragen haben zögern Sie bitte nicht sich an uns zu wenden - wir sind gerne behilflich! Sobald Sie sich für einen Kurs entschieden haben, können Sie Ihre Anmeldung entweder persönlich in der Tanzschule Rueff (bitte Öffnungszeiten beachten) oder per E-Mail vornehmen. Eine Online-Anmeldung ist zurzeit coronabedingt leider nicht möglich.

Wann soll ich mich für den Tanzkurs anmelden?

Aufgrund der hohen Nachfrage vieler Kurse, empfehlen wir Ihnen, sich so bald als möglich für Ihren Wunschkurs anzumelden und so Ihren Platz zu sichern. Unter Umständen könnten Sie auch am ersten Kursabend noch einen Platz in einem Kurs bekommen, was wir aber leider nicht garantieren können.
Restplätze können direkt in der Tanzschule Rueff gebucht werden. Für Anfragen zur Verfügbarkeit von Restplätzen stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch, via Email oder persönlich zur Verfügung.

Kann ich mich auch alleine für einen Tanzkurs anmelden?

Auch Singles sind uns herzlich willkommen! Ihnen steht unser einzigartiges „Tanzen ohne Partner“-Service zur Verfügung. Das „TOP“-Angebot der Tanzschule Rueff hält für jeden beliebigen Tanzkurs ein abgestimmtes Kontingent für Singles bereit. Sie können sich also gerne als Einzelperson anmelden und wir kümmern uns um Ihre*n Tanzpartner*in. Melden Sie sich als Einzelperson bitte nur rechtzeitig an, da die Einzelplätze pro Kurs beschränkt sind.

Muss ich als Erwachsener mit Jugendlichen tanzen?
Wir haben in den Kursen des Welttanzprogramms (Anfänger bis Gold-Star) eine Trennung zwischen Jugendlichen und Erwachsenen, damit jede Altersgruppe unter sich ist und sich wohl fühlt.
Gibt es reine Single Kurse?
Nein, wir bieten keine eigenen Singlekurse an. In unseren Erwachsenenkursen wird nicht nicht zwischen Paaren und Einzelpersonen unterschieden. Wenn Sie paarweise kommen, brauchen Sie keine Sorge zu haben, dass Sie getrennt werden und wenn Sie alleine kommen, werden Sie auf alle Fälle eine*n Tanzpartner*in bekommen. Die Kurse bestehen ungefähr zur Hälfte aus Paaren und zur anderen Hälfte aus Singles.
Wir wollen uns als Pärchen anmelden, müssen wir während des Kurses auch mit anderen Teilnehmern tanzen?
Paare, die sich für einen Kurs anmelden, werden von uns nicht getrennt, Sie können also den ganzen Kurs mit Ihrem Partner tanzen.
Wann und wie muss der Tanzkurs bezahlt werden?
Grundsätzlich sind alle Kurshonorare bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn zu begleichen, damit Sie Ihren Wunschkurs auch wirklich fix gebucht haben. Sie haben bei der Kursanmeldung direkt in der Tanzschule die Möglichkeit die Kursgebürh in bar, mit Bankomatkarte oder durch Mitnahme eines Zahlscheines zu begleichen. Falls es Ihnen nicht möglich ist, eine Woche vor Kursbeginn Ihre Teilnahme durch die Übermittlung des Kursbeitrags zu fixieren, bitten wir Sie direkt mit uns Kontakt aufzunehmen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Kann ich mich auch telefonisch zum Kurs anmelden?
Gerne können Sie Ihren Wunschkurs auch vorab telefonisch reservieren. Auch diese Reservierung ist bindend. Beachten Sie bitte nur, dass für eine Fixierung Ihrer Buchung der Kursbeitrag bis spätestens 7 Tage vor Kursstart beglichen sein muss.
Was ist das Kurshopping/Besuch von Parallelkursen?
Alle Kurstermine selben Inhalts - also auch die stattfindenden Paralleltermine - sind innerhalb der jeweiligen Kalenderwoche angesetzt. Sollte es Ihnen einmal nicht möglich sein, den Fixkurstag Ihres Kurses wahrzunehmen, können Sie gerne einen Parallelkurstermin in Anspruch nehmen, sofern dort noch Plätze verfügbar sind. Wir bitten Sie aber dringend, uns im Falle einer gewünschten Kurstagverschiebung vorab zu informieren und die Verfügbarkeit freier Plätze abzuklären, da wir - zum Komfort aller Beteiligten - die Kurse nicht überbuchen möchten. Einzelpersonen sollten einen Kurstag-Wechsel bitte eine Woche im Voraus bekannt geben, damit wir auch eine*n Tanzpartner*in bereitstellen und so die Kurse paarweise ausgleichen können.
Welche Schuhe sind zum Tanzen geeignet?
Zum Tanzen empfehlen wir Schuhe mit Leder- oder dünner Kunststoffsohle. Die Sohle sollte (außer in Spezialkursen wie z.B. Rock´n Roll, Hip Hop,..) keine starke Gummiprofilsohle - wie bei Turnschuhe oder Sneakers üblich - haben, da diese die Drehungen in den einzelnen Tänzen erschwert.
Was ziehe ich zur Tanzstunde an?
Wir empfehlen elegante Freizeitbekleidung. Auch gepflegte Jeans sind natürlich in Ordnung. Herren werden ersucht, auch bei sommerlichen Temperaturen eine lange Hose zu tragen.
Ich kann einen bezahlten Kurs nicht fortsetzen, da ich mich verletzt habe, bzw. die Zeit dazu nicht mehr aufbringen kann.
Im Krankheitsfall wird der noch ausständige Kursanteil - ab dem Tag der Mitteilung an uns - auf ein späteres Angebot gutgeschrieben. Bitte beachten Sie aber, dass Urlaube, private oder berufliche Verhinderung nicht als Stornogründe gelten. Gutschriften sind ein Jahr ab Ausstellungsdatum gültig. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Kann ich eine Schnupperstunde buchen?
Schnupperstunden sind in Kursen, die nicht paarweise ausgeglichen werden müssen, jederzeit nach direkter Absprache in der Tanzschule Rueff möglich. Sollten Sie in den Kursen des Welttanzprogrammes (Anfänger bis Diamant) schnuppern wollen, ist dies nur je nach Kursbuchung möglich. Wir können nicht unbegrenzt Kursteilnehmer aufnehmen und werden daher, bei Kursen, die nahe an die Höchstteilnehmergrenze kommen, keine Schnupperstunden vergeben, da wir die Restplätze an fixe Teilnehmer vergeben. Ebenso ist die Reservierung einer Schnupperstunde für Singles oder einzelne Jugendliche nicht möglich, da von uns alle Kurse paarweise ausgeglichen werden, für einzelne Schnupperstunden wird dieser administrativ hohe Aufwand nicht übernommen. Im Falle einer Schnupperstunde müssen Sie den Schnupperbeitrag für diese eine Einheit vor Kursbeginn begleichen, können dies aber, sofern Sie den ganzen Kurs dann besuchen wollen, angerechnet bekommen, sodass Sie den Kursbetrag abzüglich der Schnupperstunde bezahlen. In diesem Fall bekommen Sie eine "Schnupperbestätigung", die Sie auf alle Fälle für die Gegenbuchung aufbewahren müssen.
Kann man bei einem Kurs zusehen?
Viele Kursteilnehmer fühlen sich beobachtet oder sind abgelenkt, wenn Nicht Kursteilnehmer im Saal sitzen. Wir können Sie daher max. 10 Minuten zusehen lassen, um den regulären Kursbetrieb nicht zu stören. In einem solchen Fall bitten wir aber auf alle Fälle um eine Voranmeldung.